Einheimische beim Regentanz

Straße durch üppige Vegetation

die Regentänze scheinen zu helfen.

Der Stammeshäuptling

Wir hatten das große Glück, als Gäste zu diesem Regenfest eingeladen zu werden. Zum Abschied war der Häuptling hocherfreut, von mir fotografiert zu werden. Danke für die herzliche Einladung und die gute Bewirtung. Es war ein sehr schöner Tag und ein großartiges Erlebnis.

Togo war ein recht beeindruckendes Land. Einerseits konnten wir heidnische Bräuche beobachten und zum anderen gab es in der Hauptstadt Lomé sogar bayrisches Bier und Eisbein mit Sauerkraut. Eine Erinnerung an die Kolonialzeit. In Togo gab es einige Menschen die deutsch sprechen konnten. In der Uniklinik in Lomé trafen wir auch auf einen deutschen Arzt. 

Ein paar große Steine, etwas Holz für das Feuer, ein großer Topf und schon wird für das ganze Dorf und die Gäste gekocht.

Copyright © 1999 Sigi Burow. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: 30. Januar 2011 09:49:49 +0100